Who the fuck is Lina?

Logisch:

Lina Labert ist mein Pseudonym.

 

Selbiges hatte ich mir im September 2016 zugelegt, als ich relativ spontan (eine Geschichte für sich) meinen Roman, den ich knapp 16 Jahre zuvor geschrieben habe, wieder ausgegraben und innerhalb von 2 Tagen bei Amazon als Self-Publisher veröffentlicht habe.

 

Geschrieben habe ich schon immer gerne, und dass alles, was ich schreibe, irgendwie mit mir selbst zu tun hat, dafür kann ich nichts, das ist wohl angeboren... ;-)

 

Wie entsteht ein Buch?

Nachdem ich unzählige "Romane" angefangen und wieder aufgegeben und in die Ecke geschmissen hatte, wollte ich das Schreiben richtig lernen und zog das 2-jährige Fernstudium in Belletristik durch.

 

Das war von 1998-2000. Wow. Die Zeit vergeht...

 

Währenddessen begann ich meinen Roman, der damals noch keinen richtigen Titel hatte- mir fiel einfach keiner ein!

Ich kürze ab:

Der fertige Roman flog erst mal in die Schublade, ich krempelte derweil mein Leben komplett um.

 

Fazit: alles richtig gemacht und nix bereut!!!

 

 Dann kam der Tag, an dem er veröffentlicht werden sollte...

 

Nun musste aber schnellestes ein Titel her, doch zum Glück gibt es ja jetzt Facebook & Co.:

 

"Beziehungsstatus:

kompliziert!",

 

passte wirklich perfekt!!!


Die ausführliche Story der Entstehungsgeschichte dieses Romans findest du hier.

 

Wenn du den Roman (e-book oder Taschenbuch) bestellen möchtest, kannst du das in dem Partnershop tun. Klicke einfach auf folgenden Link:

Aber Schreiben ist inzwischen längst nicht mehr meine größte Leidenschaft.

 

Vor ein paar Jahren habe ich Yoga für mich entdeckt und mich von einem leicht pummeligen Couch-Potatoe zu einem begeisterten Yogi entwickelt.

Ich begann 2014 eine Ausbildung zur Yogalehrerin, und eigentlich wollte ich das erst einmal nur für mich.

Doch so merkte ich, wieviel Freude das Unterrichten bereitet. Ich wollte unbedingt all das Großartige, dass ich durch Yoga erfahre, weitergeben. Heute unterrichte ich mit viel Spaß und bin so dankbar, dass ich das kann und darf.

Und das war der Auftakt für ganz viele weitere Ausbildungen und Workshops:

Yoga wirkt... und es fasziniert mich von Tag zu Tag neu.

Ich kann wirklich behaupten, dass Yoga hat mein Leben nachhaltig und durchweg positiv verändert hat.

Beim Unterrichten habe ich gemerkt, wie wichtig anatomisches Verständins und Kompetenz in allen Gesundheitsfragen ist, deshalb habe ich noch zahlreiche andere Ausbildungen und Workshops absolviert:

Trainer-Lizenz C (Breitensport) in der Disziplin Fitness & Gesundheit

Drums Alive©-Instructorin

Kursleiter Step-Aerobic

Workshop Kinesio-Tape

Workshops Pilates, Pilates & Faszien

Workshops "Kids in Action"


Nach jeder Ausbildung bin ich total geflasht und explodiere fast vor lauter neuen Ideen für meine Yoga-Stunden. Gleichzeitig lerne ich dabei so großartige und faszinierende Persönlichkeiten kennen, dass die Ausbildung erst recht noch lange nachhallt.

 

Und über diesen Weg bin ich zu einem neuen Werkzeug gelangt, das alles andere noch toppt:

Access Bars©

Access Bars© und Yoga passen einfach wundervoll zusammen!

Access Bars© muss man nicht wirklich verstehen. Ich nenne es Energiearbeit vom Feinsten, und Hauptsache es wirkt ;-). Zusammen mit Access Consciousness© sind die Bars ein wundervolles Werkzug, um ein Leben nachhaltig, erfolgreich und positiv zu verändern- und das so einfach, dass es nur schwer zu glauben ist.

Mich hat diese Ausbildung so dermaßen beeindruckt, dass ich das, was ich weiß, unbedingt weitergeben möchte. Die Bars sind der Grund, warum ich beschlossen habe, einen Blog zu schreiben. Wie leicht und voller Freude das Leben sein kann, und wie einfach, das zu erreichen, sollen einfach alle erfahren!

...aber das war es noch lange nicht!!!

Ich stehe immer unter Strom, aber das brauche ich. Ich leide also nicht....

Ich habe eine phantastische Familie, mit der ich gerne meine Zeit verbringe, und das genieße ich. Trotzdem findet sich noch genügend Zeit zu bloggen, für Yoga-Stunden, für Access Bars©-Sessions und weitere Fortbildungen.

Und dafür danke ich meinem wundervollen Ehemann (mein Sechser im Lotto), der mir stets den Rücken dafür frei hält.

 

Geplant bzw. begonnen sind folgende Ausbildungen:

Yogalehrer-Ausbildung 500h und mehr

B-Lizenz im Gesundheitsport

Weitere Ausbildungen bei Access Consciousness©

Und was gibt es sonst noch zu erzählen?

Geboren 1970 in Bad Dürkheim, in Wachenheim aufgewachsen und die ganze Jugend an der Weinstraße verbracht. (Erst mit 19, als ich daheim auszog, ist mir aufgefallen, dass jenseits der Weinstraße die Straßen auch von Zwiebelfeldern oder Kartoffeläckern umsäumt sein können...)

Seit 2003 glücklich verheiratet, 2 großartige Töchter (inzwischen im besten "Pubertier"-Alter).

So, und das reicht jetzt erst mal ;-)