· 

2017-03_Was heißt POC'n'POD®?

Was bedeutet POC and POD?

Armband Geschenk POD und POC Access Consciousness

Zauberspruch ???

Besser als "HexHex..." Bibi Blockberg lässt grüßen!

 

"POC'n'POD®" gehört zu einer Reihe energetisch wirkender Begriffe, die ich jetzt ausführlich erkläre:


 

Das POC'n'POD® auf dem "Gelassenheit-to-go-Armband" ist ein Teil bzw. die Kurzform eines "Zauberspruches" bzw. Löschungssatzes...

Wie kann das  P'n'P funktionieren?

POC'n'POD® ist ein Teil bzw. die Kurzform von:

 

“Right and Wrong, Good and Bad, POC, POD, All 9, Shorts, Boys and Beyonds®”

 

Vielleicht geht es Dir ähnlich wie mir, als ich das zum ersten Mal von diesem Satz gehört habe. Eigentlich habe ich nur ungläubig den Kopf geschüttelt und absolut gar nix kapiert.

 

Zugegeben, anfangs hatte ich mit diesem Satz so meine Probleme.

Ich habe mich sehr lange dagegen gewehrt, ich fand ihn sogar doof und peinlich. Ich wollte ihn übersetzen, damit es sich für mich stimmiger anfühlt, und ihn einfach anders anwenden.

 

Doch es stecken so viel Energien und Schwingungen in diesen Worten und in dem Wortklang, dass ich das irgendwann nicht mehr wollte.

 

Jetzt, da ich weiß, dass er funktioniert, habe ich meinen Frieden mit ihm gemacht.

Und jetzt kann ich auch ungefähr erklären, was er bedeuten soll:

 

Kurz erklärt geht dieser Satz energiemäßig genau an den Punkt zurück, an dem ein Problem überhaupt erst geboren und entstanden ist.

Wir sind es gewohnt, Probleme "an der Wurzel zu packen". Hast du schon mal Unkraut an der Wurzel herausgerissen? Dann weißt du auch, wie schnell das wieder nachwächst...

 

Der Löschungssatz geht noch viel weiter zurück, nämlich an den Punkt, an dem der Samen des Unkrautes überhaupt erst entstanden und in den Boden gekommen ist.

Und nur von diesem Punkt aus lassen sich Probleme und die Energien, die wir uns (ähnlich wie eine Erkältung) eingefangen und seitdem festgehalten haben, wieder auflösen.

 

Probleme basteln wir uns schließlich selten freiwillig bzw. bewusst zusammen, sondern wir nehmen einfach nur irgendwas auf, das gar nicht von uns selbst gekommen ist, z.B. eine Ansicht, ein Verhaltensmuster, einen Glaubenssatz, eine Emotion usw.

Wenn wir ein Problem „eingefangen“ haben, passt das meist so gut, dass wir denken, es gehört zu uns. Wir reden uns ein, das haben wir uns "angewöhnt" oder "so gelernt" usw.

Und da wir überzeugt sind, dass es unseres ist, versuchen wir dieses Problem zu lösen- doch so funktioniert das eben nicht.

Wenn wir uns klarmachen, dass es sich hier nur um Energien handelt, die uns nicht einmal gehören, dann ist es ganz leicht, sie loszuwerden.

 

Energien zu verstehen, ist nicht ganz so einfach. Mir hat sehr geholfen, dass ich schon einiges durch meine Yogalehrer-Ausbildung und mein Interesse für Quantenheilung kennengelernt habe. Aber da die Energie so ein komplexes Thema ist, widme ich ihr den Energien eigene Blockbeiträge. Hier kommst du zur Übersicht.

 

Ich habe zwei YouTube-Filmchen herausgesucht, die den Löschungssatz erklären werden.

Die Links habe ich ganz unten an diesen Artikel gehängt.

So kannst du dich gerne jetzt oder später ausführlich informieren; jetzt erkläre ich den Zauberspruch zunächst mit meinen Worten.

 

Ich konnte nämlich mit diesen Erklärungen in den Filmen zunächst nicht viel anfangen.

 

Die einzige Frage (und bei Access Consciousness® geht es ja hauptsächlich um Fragen), die bei mir aufpoppte, war:

 

Wovon zum Geier reden die nur???

 

Ich habe die Erklärungen nicht verstanden, ich war skeptisch und unsicher, weil mir das Ganze zu sektenmäßig klang und ich weigerte mich schlichtweg, Fragen zu stellen, ohne eine Antwort erwarten zu dürfen!

 

Heute weiß ich:

Es war mein Verstand, der mir im Wege stand. Ich will eben immer alles genau wissen und alles genau erklärt haben und alles muss logisch sein.

 

Aber an diesem Löschungssatz ist nichts logisch!

Diese Begriffe ergeben zusammen gesprochen bzw. übersetzt

NULL SINN!!!

Aber wen juckt das? Es funktioniert einfach!

 

Ok, ein bisschen Erklärung und Übersetzung ist nötig. Ich werde es auf meine Art versuchen. Ausführlicher ist die Übersetzung hier zu finden:

 

http://ger.accessconsciousness.eu/access-consciousness-loschungssatz/

 

Ich habe mir eine persönliche Interpretation dieses Zauberspruches zusammengebastelt:

 

„Du ganzer Mist, was auch immer du bist,

geh fort und bleib dort!

 

Als Pälzer Mädel sage ich's noch kürzer:

"Scher disch fort und kumm bloß nimmi zurick!"

 

 

Und nun erkläre ich, wofür die einzelnen Begriffe stehen:

Right and Wrong, Good and Bad:

Richtig und Falsch, Gut und Schlecht steht für die Bewertungen, die unser Leben beherrschen.

Wir bewerten ständig alles und jeden, auch uns selbst. Das begrenzt uns völlig und lässt keinen Raum für andere Möglichkeiten.

Bewertungen und Vergleiche sind der sicherste Weg zum Unglücklichsein.

 

POC & POD:

POC steht für Point of Creation - Quasi der Moment, in dem dieser Samen in die Erde gepflanzt wird.

Der Punkt, an dem Gedanken, Gefühle und Emotionen entstanden sind.

Sie sitzen fest als Energien in Ansichten, Glaubenssätzen und Überzeugungen, die wir an diesem Punkt von irgendwoher aufgenommen haben.

 

POD steht für Point of Destruction – Der Punkt der Zerstörung bezieht sich auf jede Art und Weise, wie du dich selbst zerstörst, indem du an diesen Ansichten, Glaubenssätzen und Überzeugungen festhälst.

Also der Moment, ab dem du glaubst, dieser ganze Hirnschrott ist deiner.

 

In diesem Zauberspruch geht es also darum, zur Entstehung unserer Probleme zurückzugehen und den Samen auszugraben, aus dem dieses Problem gewachsen ist. Dieser Samen wird zerstört. Und nun geht es darum, dafür zu sorgen, dass dieser Samen nie wieder zurückkommt:

 

All 9:

Alle 9 steht für alle 9 Schichten von den Dingen, die wir energetisch klären. Es sind so viele Schichten, um energetisch so tief zu gehen wie möglich, um das Problem so effektiv und schnell wie möglich aufzulösen. Was die neun Schichten im einzellnen bedeuten, lässt sich auf der Seite von Access Consciousness® nachlesen. Ich gehe hier nicht näher darauf ein, um dich nicht zu langweilen.

 

Shorts:

Shorts ist eine Kurzform für alles, was für uns von Bedeutung ist, aber auch das, was wir uns bedeutungslos machen.

Zum Beispiel alles, was wir uns bedeutungslos machen, obwohl das gar nicht so ist, kommt später wieder zurück und entläd die Energie, die wir damit zurückgehalten haben.

 

Boys (Boyz in the hood):

Boys steht für geschlossene Sphären, den sogenannten Nukleonen-Sphären. Diese Sphären sind zu verstehen als Informationen, die wir unabhängig von Sprache, Intonation, Mimik und Gestik wahrnehmen. Sie umgeben ein Problem wie feste Schalen in unendlich vielen Schichten.

Die Boys stehen für Bereiche unseres Lebens, in denen wir ohne jeglichen Erfolg immer und immer wieder versucht haben, etwas in den Griff zu bekommen.

In diesem Artikel habe ich die Boys aufgegriffen und in einem verständlichem Beispiel erklärt.

 

Beyonds:

Die Beyonds stehen für alles, was uns aus der Bahn wirft. Es sind Schrecken, Gefühle oder Empfindungen in unserem Körper, die uns erstarren lassen.

(Als Beispiel folgende Situationen: Du erhälst eine Rechnung, die zehnmal so hoch ausfällt, als du vermutet hast. Oder jemand macht dich mit einem unverschämt blöden Spruch von der Seite an, dass dir die Spucke wegbleibt.)

 

 

In meinem Blog werde ich so nach und nach die Begriffe einzeln aufgreifen und Beispiele für Alltagssituationen zusammentragen.

 

“Right and Wrong, Good and Bad, POC, POD, All 9, Shorts, Boys and Beyonds®”

oder: POC and POD

oder: POD and POC

 

(ganz egal, wie rum)

 

Der Satz passt immer und überall, in jeder Situation. Du wirst spüren, wenn du ihn brauchst.

 

Wenn dich etwas belastet, erinnert dich dieser Satz daran, dass es nur Energien sind, die du loswerden musst. Und dann hast du sie los- so leicht kann es sein!

 

Wende ihn ein einfach an, so oft du willst und kannst.

Du brauchst ihn nicht zu verstehen.

Du brauchst ihn nicht einmal laut auszusprechen.

Du musst ihn auch nicht "auswendig lernen", er wirkt, sobald du seiner Existenz und seiner Energien bewusst wirst.

Er wirkt einfach so!

 

Das Gelassenheit-to-go-Armband ist eine große Hilfe, denn es erinnert dich immer daran, dass du diese Möglichkeit hast.

Noch mehr Erklärungen zu dem Armband findest du hier.

 

Ich verschenke diese Armbänder an meine Blog-Leser. Ich bin sicher, dass das Gute, dass ich damit tue, sich fortpflanzt und ausbreitet und somit jeder etwas davon hat.

Hier kommst du auf die Unterseite, auf der die Farben und Größen der Armbänder aufgelistet sind.

 

Probiere es einfach, auch wenn du immer noch Bahnhof verstehst.

(Ich gebe mir echt Mühe, das alles zu erklären, und das war ja erst der Anfang.)

 

Aber du kannst schließlich nichts verlieren!

Los geht's, es tut ja nicht weh, und falschmachen kannst du auch nichts.

 

Probiere es aus und schau, was passiert. Das wird eine total spannende Sache. Auf Erfahrungsberichte freue ich mich natürlich sehr.

 

Viel Spaß!

 

Die Kommentarfunktion findest du ganz unten.

 

Du kannst mich auch gerne auf Facebook besuchen:

https://www.facebook.com/lina.labert

oder meine Seite auf Facebook:

Lebensfreude selbstgemacht

 

 

Herzlich, Deine Lina Labert

 

Die Kurzform "POD und POC" findest du auf dem Gelassenheit-to-go-Armband.

 

Die Armbänder verschenke ich an meine Blogleser.

 

Hier kannst du nachlesen, wie das Armband wirkt und wie du es bekommst.

 


 Alle Themen aus meinem Blog findest du in der Gesamtübersicht.

 

Eine Liste mit den Links zu allen Artikeln mit Kapiteln zum Thema

"Wut/Emotionen" und "Energien verstehen" findest du hier.

 


The Clearing Statement™ “LÖSCHUNGSSATZ”

“Right and Wrong, Good and Bad, POD, POC, All 9, Shorts, Boys and Beyonds®”

 

auf englisch erklärt von Dr.Dain Heer (mit deutschen Untertiteln)


The Clearing Statement™ “LÖSCHUNGSSATZ”

“Right and Wrong, Good and Bad, POD, POC, All 9, Shorts, Boys and Beyonds®”

 

auf deutsch erklärt von Mag. Susanna Mittermaier


Kommentar schreiben

Kommentare: 0